Lemon Fernandes Silva

Kandidiert bei nächster Gelegenheit für die Aufnahme in den Vorstand.

Schwerpunkt: Social Media



1997

 

they/them oder keine Pronomen

 

Ausbildung/Tätigkeiten ausserhalb des bunt_liebens: Alltagsassistenz und Hundebetreuung bei Privatperson mit MS, Fernstudium Laudius (Grundlagen Life Coaching & Kreatives Schreiben), Leitung Young Widow_ers Dinner Club Zürich


Was begeistert dich am bunt_lieben Projekt?

Das Projekt bunt_lieben gibt mir die Möglichkeit, mich aktivistisch zu engagieren. Aktivismus wollte ich schon oft als Einzelperson in die Hand nehmen, jedoch führte dies meist zu Überforderung. Ich schätze es, dass ich beim bunt_lieben ein motiviertes, bunt durchmischtes und fürsorgliches Team gefunden habe mit dem ich mich für eine tolerantere Welt einsetzen kann.

Die Themen Sexualität, Romantik, Liebe, Identität sowie alles was mit ihnen zusammenhängt, interessieren mich schon seit der Pubertät. Schon bevor ich direkt sexuelle Erfahrungen machte, konnte ich mich bei einem BDSM-Jugendstammtisch dazugesellen und fühlte mich gut aufgehoben mit meinen Fragen. Ähnlich gings mir mit dem bunt_lieben: plötzlich war ich da, unerfahren aber begeistert von allen Ideen und bereit sofort mitzumachen!

Was ist dein Lieblingszitat?

Als ich auf einer Reise in Neuseeland war, hat mir eine Barbekanntschaft ein neues Lebensmotto mitgegeben: „enjoy the fuck out of everything or stop doing it“ - zu Deutsch: geniesse verdammt nochmals alles, was du machst oder hör auf damit!

Wofür hast du immer Zeit?

meine Katze

Familie und Freunde

Essen

queere Events

Musikhören

Lachen ohne Grund

Zu den anderen Vorstandsmitgliedern: